LTO-7 Tapes: Der solide Vorreiter

In unserer ständig digitaler werdenden Welt wächst die Menge der zu speichernden Daten unaufhörlich. Unternehmensinformationen, persönliche Dokumente, Multimedia-Daten und vieles mehr – all das verlangt nach einem sicheren und zugleich effizienten Speicherort. Hier tritt eine bewährte Generation der Linear Tape-Open Technologie in den Vordergrund: LTO-7.

0 TB
SPEICHERKAPAZITÄT
0
ANZAHL SPUREN
AES 0
VERSCHLÜSSELUNG
0 MB/s
DATENDURCHSATZ

Was ist LTO-7?

LTO-7 ist die siebte Generation der Linear Tape-Open (LTO) Technologie, einer anerkannten und erprobten Methode zur Datenspeicherung auf magnetischen Bändern. Seit ihrer Einführung hat die LTO-Technologie stetige Verbesserungen durchlaufen und LTO-7 führte diese Evolution fort. Mit einer Speicherkapazität von bis zu 15 Terabyte (TB) komprimierten Speicher und 6 TB nativem Speicher bietet LTO-7 eine beachtliche Speicherkapazität.

Vorteile von LTO-7

Ein zentraler Vorteil von LTO-7 ist seine bemerkenswerte Datendichte. Unternehmen können große Datenmengen auf einem einzigen Band speichern, was Platz spart und die Effizienz der Speicherverwaltung verbessert. Darüber hinaus hat LTO-7 eine längere Lebensdauer als viele Festplatten, was es zu einer kosteneffizienten Wahl für Langzeitspeicherung und Archivierung macht. Zudem unterstützt LTO-7 die LTFS (Linear Tape File System) Technologie. Mit LTFS können Benutzer auf Daten auf dem Band zugreifen, als wäre es ein normales Speicherlaufwerk, was den Umgang mit Daten auf Bändern erheblich erleichtert. Ob Sie sich für den sicheren Umgang mit sensiblen Unternehmensinformationen oder für die effiziente Speicherung großer Datenmengen interessieren, LTO-7 bietet eine Reihe von Vorteilen, die es zu einer ausgezeichneten Wahl in der Welt der Datenspeicherungstechnologien machen. Mit seiner respektablen Speicherkapazität, Langlebigkeit und Benutzerfreundlichkeit hat LTO-7 Maßstäbe in der Datenspeicherung und deren Verwaltung gesetzt.

Features der LTO-7 Bänder

  • Bis zu 15 TB Kapazität mit Komprimierung.
  • LTO-7 unterstützt Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 300 MB/s bzw. 1,1 TB/Std. (nativ).
  • Kassetten mit einer Farbcodierung vereinfachen die Identifikation in gemischten Medienumgebungen.
  • Sehr niedrige Medienkosten pro TB – maximierte Speicherdichte innerhalb des Rechenzentrums.
  • LTO Cartridge Memory im Medium optimiert die Zugriffszeiten und ermöglicht eine erweiterte Medienüberwachung.
  • Robuste Kassetten, die Abnutzung und Verschmutzung verringern (wichtig in automatisierten Systemen).
  • Unter extremen Bedingungen getestet. Viele der Testabläufe (z. B. Laden/Entladen, „Schuhputztest“, Falltest und Umgebungsbelastungstest), sind für das LTO Ultrium-Logo nicht vorgeschrieben.
  • Hardware-basierte Verschlüsselung nach AES 264

Produktinformationen

LTO-Übertragungsraten
Quantum LTO-7 Datenblatt
Quantum LTO-7 White Paper
SONY Storage Media Solutions Guide