Menu

LTO-7 Type M

LTO-7 Type M: Kapazität 6/15 TB, als "Typ M" im LTO-8 Laufwerk formatiert 9/22,5 TB.

Mit LTO-7 Type M hat das LTO-Konsortium die Speicherkapazität der Ultrium-Bänder auf 6 TB nativ (15 TB komprimiert) gesteigert. Dank der LTFS-Technologie sind LTO-Bänder noch attraktiver für die digitale Archivierung.
Mit LTO-7 Tapes hat man vor allem für die Medien und Unterhaltungsbranche einen zuverlässigen Datenträger für Filmscans, Videos usw. erschaffen.

Wenn Sie ein neues LTO-7 Tape mit "M8" Label im LTO-8 Laufwerk formatieren, kann die Speicherkapazität sogar um 50% auf 9/22,5 TB erhöht werden.

Hersteller-Nr. Bestell-Nr. Bestell-Nr. Beschreibung Preis
IBM  ohne Label  mit Label  LTO-Tapes  
 38L7302  LTO7-IBM-00  LTO7-IBM-M8

 LTO Ultrium 7 M,
9/22,5 TB

anfragen
 Fuji   ohne Label  mit Label  LTO-Tapes  
 16456574  LTO7-FUJ-00  LTO7-FUJ-M8  LTO Ultrium 7 M,
9/22,5 TB
anfragen
 HPE   ohne Label  mit Label  LTO-Tapes  
 HPE C7977A  LTO7-HP-00  LTO7-HP-M8  LTO Ultrium 7 M,
9/22,5 TB
anfragen
 Quantum   ohne Label  mit Label  LTO-Tapes  
 MR-L7MQN-01  LTO7-QUA-00  LTO7-QUA-M8  LTO Ultrium 7 M,
9/22,5 TB
anfragen
 Sony   ohne Label  mit Label  LTO-Tapes  
 LTX6000GN  LTO7-SON-00  LTO7-SON-M8  LTO Ultrium 7 M,
9/22,5 TB
anfragen

20LTX6000GL
Library Pack 20 Stck.

 LTO7-SON-LP0  LTO7-SON-M8  LTO Ultrium 7 M Library Pack,
9/22,5 TB
anfragen

 

Kontakt

Hannes Sieverling
Telefon: 06227 - 8287-29

E-Mail: H.Sieverling@edp-germany.de

 

Corinna van Soldt Geissmann
Telefon: 06227 - 8287-24

E-Mail: Corinna.van.Soldt@edp-germany.de

 

Günter Resnikschek
Telefon: 06227 - 8287-12

E-Mail: Guenter.Resnikschek@edp-germany.de

 

Bestellformular

Anfrage: LTO-7 Tapes

Senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage bequem über unser
>> neues Kontaktformular << !

Gerne kontaktieren wir Sie!

Nutzen Sie unser Online-Anfrageformular, um schnell und bequem Ihr persönliches Angebot anzufordern!

Bitte füllen Sie alle mit (*) gekennzeichneten Felder aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Features

  • Kassetten mit einer Farbcodierung vereinfachen die Identifikation in gemischten Medienumgebungen.
  • Sehr niedrige Medienkosten pro TB – maximierte Speicherdichte innerhalb des Rechenzentrums.
  • LTO Cartridge Memory im Medium optimiert die Zugriffszeiten und ermöglicht eine erweiterte Medienüberwachung.
  • Robuste Kassetten, die Abnutzung und Verschmutzung verringern (wichtig in automatisierten Systemen).
  • Unter extremen Bedingungen getestet. Viele der Testabläufe (z. B. Laden/Entladen, „Schuhputztest“, Falltest und Umgebungsbelastungstest), sind für das LTO Ultrium-Logo nicht vorgeschrieben.
  • Hardware-basierte Verschlüsselung nach FIPS 140-2 Stufe 1.
Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

HPE LTO-7 Type M