Menu

NetBotz 500

NetBotz 500Hochleistungsfähige Sicherheit und Umgebungsüberwachung vom Verteilerraum bis hin zum Datacenter

NetBotz 500 bietet überragende Sicherheit und Umgebungsüberwachung über das Netzwerk sowie Videoaufzeichnung und –überwachung bei Anwenderaktivität. Sie bietet Temperatur-, Luftfeuchtigkeits-, Tür-, Trockenkontakt, Vibrations-, Rauch-, 2-Wege-Audio- sowie Leckagen-Überwachung (Punkt und Riss). Dank zusätzlicher Funktionen wie der Integration in InfraStruXure Central und vom Anwender definierte Warnhinweise ist NetBotz 500 das perfekte System zum Schutz Ihrer IT-Systeme vor Sicherheits- und Umgebungsgefahren.

Die NetBotz 500 ist flexibel einsetzbar, wird jedoch hauptsächlich in mittleren bis großen Datacenter genutzt. NetBotz ist eine aktive Überwachungslösung, die speziell zum Schutz vor Umgebungsgefahren oder menschlichen Fehlern konzipiert wurde, die zu Betriebsunterbrechungen oder Ausfallzeiten der IT-Infrastruktur führen. Die skalierbare Produktpalette aus vernetzten Appliances, Sensoren, Zugriffskontrollen und Kameras wurde speziell für den Schutz von Umgebungen jeder Größe konzipiert – vom Verteilerraum bis hin zum Datacenter.

Das modulare Konzept erlaubt die Nutzung zahlreicher Sensoren mit den NetBotz-Appliances. Die optionalen, vom Anwender definierten Warnhinweise können in zahlreichen Formaten versendet werden für eine komfortable Integration in Eskalationsrichtlinien bei Vorfällen. Nutzen Sie InfraStruXure® Central zur Verwaltung mehrerer NetBotz Appliances.

 

NetBotz

Artikel-Nr. BxTxH in mm HE Beschreibung Preis
AP-NBRK0570 527x163x114 - NetBotz Rack Monitor 570 anfragen

Features

  • Für den Anschluss von bis zu 4 externen Kameragehäusen, 12 Sensorgehäusen und bis zu 78 Universalsensoren
  • Inklusive: Abnehmbares länderspezifisches Netzkabel, Dokumentations-CD, Installationsanleitung, Rack-Montage-Halterung, Temperatur-/Feuchtigkeitssensor, USB-Kabel

Kontakt

Mario Boer
Telefon: 06227 - 8287-21

E-Mail: Mario.Boer@edp-germany.de


 

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn