Menu

NetShelter SX 42 HE grau

Sonderposten

NetShelter SX Gehäuse mit grauen (RAL7035) Seitenteilen,
42 HE, Breite 600 mm und Tiefe 1070 mm (Art.Nr.: AR3100G)

698,- €

pro Schrank, inkl. Versand

Solange Vorrat reicht.

NetShelter SX Eigenschaften

Standardgehäuse für Server mit niedriger bis mittlerer Leistungsdichte sowie für Netzwerkanwendungen. Die geringe Breite optimiert die Flächennutzung im Datenzentrum. Die Höhe von 42 HE ist so bemessen, dass sich das Gehäuse problemlos durch Türöffnungen rollen lässt.

Beinhaltet: Verbindungselemente, Schlüssel, Türen und Seitenverkleidungen mit identischen Schlössern, Ausgleichsfüße, Mounting hardware, Vorinstallierte Rollen, Side panels.

Technische Spezifikationen

Maße  
Maximale Höhe 1.991 mm
Maximale Breite 600 mm
Maximale Tiefe 1.070 mm
Rack-Höhe 42 HE
Rack-Breite 19"
Maximale Montagetiefe 915,0 mm
Minimale Montagetiefe 191,0 mm
Ausstattung  
Schutzklasse IP 20
Farbe grau (RAL7035)
Gewicht  
Nettogewicht 125,09 kg
Gewicht Kapazität
(statische Last)
1.704,55 kg
Gewicht Kapazität
(dynamische Belastung)
1.022,73 kg
Versand  
Höhe für Versand 2.118 mm
Breite für Versand 752 mm
Tiefe für Versand 1.219 mm
Versandgewicht 144,55 kg
Anzahl Palletten 1
Nachhaltiger Angebotsstatus  
RoHS Konform
REACH REACH: Enthält keine besonders besorgniserregende Stoffe (SVHC)
Konformität  
Begutachtung UL 2416, UL 60950-1
Standardgarantie 5 Jahre Reparatur oder Austausch

NetShelter SX Merkmale und Vorteile

Kompatibilität

  • Integriert mit InfraStruXure-Produkten
    Die Lösungen von Schneider Electric für Kühlung, Stromverteilung und Kabelmanagement sind auf die entsprechenden
    IT-Racks abgestimmt und ermöglichen so die Konfiguration eines Komplettsystems zur Unterstützung der Infrastruktur.

  • Verkäufer-neutrale EIA-310 19-Zoll-Rackmontagekompatibilität garantiert
    Herstellerneutrale Montagevorrichtungen für die garantierte Kompatibilität mit allen EIA-310-konformen 19-Zoll-Systemen. Mit der „Fits Like a Glove“-Geld-zurück-Garantie können Sie sicher sein, dass Ihre EIA-310-E-konformen Rackmount-Systeme in ein NetShelter Rack passen.

  • Optimiert für Kabelführungssysteme mit hoher Kapazität
    NetShelter-SX-Gehäuse werden für die Verwendung mit Kabelführungssystemen mit hoher Kapazität optimiert, die an Montageschienen für die Ausrüstung im Innern der Gehäuse befestigt werden und sich an die U-Räume für die Ausrüstungsmontage anpassen und Kanäle für die Kabelverlegung und das Routing bereit stellen.

  • Kompatibel zu Rack-Systemen von Schneider Electric
    Die Kompatibilität zu zahlreichen Rack-Zubehöroptionen von Schneider Electric ermöglicht den Aufbau eines kompletten Rack-Systems. Konfiguration von Rack-Lösungen mit dem führenden Schneider Electric Design Portal. Der Small IT Solution Designer verifiziert die Produktkompatibilität und umfasst einen Katalog mit Systemen anderer Anbieter. Damit können Sie problemlos Ihre ideale Rack-Lösung zusammenstellen.

Flexibilität

  • Geteilte Rücktüren
    Dank der geteilten rückseitigen Türe wird die Grundfläche optimal ausgenutzt. Der Abstand vom Gehäuse zur Wand oder zu anderen Geräten muss nur 11 Zoll (279 mm) betragen, damit sich die Türen weiterhin öffnen lassen.

  • Rollen mit niedrigem Profil sowie von unten oder von oben anpassbare Stellfüße
    Die Gehäuse werden standardmäßig mit Stellfüßen und Rollen versandt. Die Stellfüße lassen sich anhand eines Schraubendrehers oder Bohrers schnell anpassen, wodurch das Erfordernis des Zugriffs auf die Gehäuseunterseite mit einem Schlüssel entfällt.

  • Integrierte Verbindungshardware mit Gehäuseanordnung mit multiplen Breiten
    Die Gehäuse umfassen vorinstallierte Hardware für die Verbindung der Gehäuse in einer Reihe und um dem Gehäuse zusätzliche Stabilität zu verleihen. Zur vorinstallierten Hardware für die Verbindung zählen Öffnungen für den Anschluss an ein angrenzendes Gehäuse bei 600 mm Mittelstücken oder 24 Zoll Mittelstücken, je nach Grundriss.

  • Höhe des vorinstallierten Vollgehäuses, hintere Zubehörkanäle
    Integrierte und anpassbare Zubehörkanäle an der Rückseite bieten Null-U-Montagestellen für werkzeuglose Zubehörteile. Jeder Kanal verfügt über zwei Einbauschächte für die Unterstützung einer Kombination von bis zu vier Zubehörteilen, wie PDUs und vertikale Kabelführungselemente. 1.070 mm (42 Zoll), 825 mm (32 Zoll) und tiefe Gehäuse und Netzwerkgehäuse umfassen zwei Kanäle. 1.200 mm (48 Zoll) tiefe Gehäuse umfassen vier Kanäle. Die Kanäle werden werkseitig an der Rückseite des Gehäuses vormontiert, können jedoch an anderen Stellen des Gehäuses, entlang der seitlichen Verstrebungen, verlegt werden, damit sich die Kabelführung dort befindet, wo sie am meisten benötigt wird.

  • Spezielle Verpackung für den Versand von Racks mit installierten Systemen
    Eine stoßfeste Verpackung schützt Standardgehäuse, die mit vorinstallierten Systemen ausgeliefert werden. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit mit führenden IT-Anbietern. Verpackungen und Gehäuse wurden erst kürzlich von Cisco® zertifiziert für die Vorinstallation und den Versand von Cisco Unified Computing Systems (UCS).

  • Gehäuse-Auftragsmontage-Optionen verfügbar
    Die Gehäuse-Auftragsmontage-Optionen (Assemble-to-Order, ATO) bieten ein hohes Maß an spezifischer Anpassung für Gehäusekunden, das über die standardmäßigen Gehäusemodelle hinaus geht. Diese spezifische Anpassung beschränkt sich auf den Gehäuseaufbau selbst und umfasst keine zusätzlichen im Gehäuse montierten Komponenten. Beispielsweise kann das Gehäuse ohne Seitenteile, Türen oder ohne Seitenteile und Türen montiert werden.

  • Verstellbare Montageschienen mit unverlierbarer Hardware und Schnellanpassung
    Die vertikalen Montageschienen lassen sich in Schritten von 1/4 Zoll (6,4 mm) anpassen und decken so quasi jegliche Montageanforderung für die IT-Ausrüstung ab. Das Ausstattungsmerkmal für die einfache Ausrichtung, das in die Gehäusemontageschiene und die seitliche Verstrebung integriert ist, sorgt für eine schnelle Verifizierung der Ausrichtung, ohne dass Werkzeuge benötigt werden, um die Ausrichtung zu prüfen. Die U-Positionen sind an der Vorder- und Rückseite nummeriert, um eine schnelle Installation der Ausrüstung zu gewährleisten.

Komfort

  • Perforierte Vordertür mit abgerundetem Profil
    Perforierte Vorder- und Hintertüren bieten eine umfassende Belüftung für Server und Netzwerkgeräte. Der perforierte Bereich der Vordertür ist mit einem abgerundeten Profil optimiert, um eine größere Oberfläche zu bieten und um eine höhere Perforierungsabdeckung und eine höhere Perforierungsrate zu ermöglichen.

  • Schnell abnehmbare Türen
    Die Vordertür kann auf der rechten oder linken Seite angeschlagen und auch gegen die rückwärtigen Türen ausgetauscht werden. Ein besonderes Befestigungssystem ermöglicht die unkomplizierte Abnahme der Türen nach oben.

  • Kabelzugriffsöffnungen mit vorinstallierten Bürsten
    Große Kabelzugriffsöffnungen in der Decke bieten Zugriff auf Kabelausgänge über Kopfhöhe. Das Bodendesign ermöglicht einen freien Zugriff auf die Kabel durch einen Doppelboden. Das Dach verfügt über Öffnungen mit vorinstallierten Bürstenstreifen, an Stellen zur Vorderseite des Gehäuses hin ausgerichtet, um einen Durchgang des Datenkabels und Vorkehrungen für die Luftabschirmung zu ermöglichen.

  • Einfache Auswahl
    Die zeitaufwändige Zusammenstellung von Teilenummern für den Aufbau eines Gehäuses entfällt bei APC. Sie erhalten von Schneider Electric komplette Racks unter einer einzigen Teilenummer.

  • Werkzeuge und Hardware zur Gehäuseeinstellung werden zur Verfügung gestellt
    Alle Gehäuse werden standardmäßig mit einem Hardwarebeutel geliefert, der die Hardware für die Montage der
    IT-Ausrüstung sowie Werkzeuge für die einfache Ausrichtung des Gehäuses enthält.

  • Augenschraubenstütze im Gehäuserahmen integriert
    Integrierte Augenschraubenöffnungen an der Oberseite des Gehäuserahmens ermöglichen es, dass das Gehäuse zur Bewegung und Positionierung des Gehäuses anhand eines Augenschraubenhebemechanismus angehoben werden kann. Siehe Nutzerdokumentation des Gehäuses, um detaillierte Spezifikationen hinsichtlich der Anforderungen der Ösen und die Gewichtsgrenzen des Gehäuses zu erhalten.

  • Ausrüstungsmontageschienen können in Patch-Verkabelungssystemen integriert werden
    Die Gehäusemontageschienen umfassen Null-U-Montageöffnungen neben der EIA-19"-Montagefläche, die eine Installation des Patch-Systems APC Data Distribution Cable (DDC) ermöglichen, ohne dass eine kritische U-Fläche für die Geräte gebraucht wird. Die Konstruktionen der AV- und Netzwerkgehäuse umfassen keine Öffnungen für die Einbindung der DDC-Kabel. Weitere 1-U- und 2-U-Optionen sowie Null-U-Optionen am hinteren Gehäuse stehen für die Verwendung mit diesen Gehäusen zur Verfügung.

  • Halbhohe Seitenwände und Option mit Bürstenstreifen für Durchgang
    Halbhohe Seitenteile mit Schnelllösung reduzieren die Größe und das Gewicht für eine mühelose Handhabung und Zugriff auf die Ausrüstung. Die Seitenplatten sind anhand eines einzelnen Schlüssels mit den Türen verriegelbar. Des Weiteren sind nun Seitenplatten optional verfügbar, die mit Durchgangsöffnungen und Bürstenstreifen für die Reihenverlegung der Kabel an die angrenzenden Racks integriert sind, wobei gleichzeitig ein ausreichender Luftstrom sichergestellt wird.

  • Einfach abnehmbares Dach für den Kabelzugriff
    Das Dach lässt sich anhand einfacher Stiftscharniere für den Zugriff während der Installation der Geräte oder selbst bei bereits installierten und durch die Kabelöffnungen verlegten Kabeln entfernen. Wenn das Dach abgenommen ist, kann es umgedreht werden, um die größeren Kabelöffnungen für die Stecker und Steckverbinder der Energieverteilung neu zu positionieren.

Sicherheit

  • Integriert mit InfraStruXure-Produkten
    Die obere Abdeckplatte, die Seitenwände sowie die vorderen und hintere Türen sind über den Gehäuserahmen geerdet. Für die externe Erdung befinden sich acht zusätzliche Erdungsanschlüsse am Rahmen.

  • Ladekapazität
    Ein bewährtes Rahmendesign, schwere Montageschienen und robuste Rollen sorgen für eine statische (Nivellierfüße) und dynamische (Rollen-) Tragfähigkeit (42U-52U) von 1.700 kg (2.250 lb). Die 12U und 18U haben eine statische und dynamische Belastbarkeit von 272 bzw. 408 kg. Die Gehäuse wurden getestet und für die Kombination mit geeignetem Schraubzubehör zugelassen, um verschiedene Anforderungen an die Erdbebenfestigkeit zu erfüllen. Auf apc.com finden Sie Produktdokumentationen zu bestimmten Anforderungen.

Benutzerhandbücher

pdf Icon   NetShelter SX Schrank Installation und Anpassung DE
pdf Icon   NetShelter SX / SV / AV-Schränke Erdungsanweisungen EN 2016
Enthält Erdungsinformationen für alle NetShelter-Gehäuse.
Die Informationen in diesem Dokument ersetzen alle Informationen zur Gehäusemasse
in den NetShelter-Gehäusehandbüchern.
pdf Icon   NetShelter SX Anweisungen zum schnellen Auspacken EN
pdf Icon   APC Typenschild - Montage- und Ausrichtschablone für 600-mm- und 750-mm-Gehäuse EN
pdf Icon   Enclosure and Rack Systems Brochure EN
pdf Icon   NetShelter SX Cable Management EN

 


 

Ihre EDP Ansprechpartner für APC NetShelter SX:

Herr Mario Boer
Telefon: +49 6227 8287 21
E-Mail: Mario.Boer@edp-germany.de

 

Herr Marvin Hefner
Telefon: +49 6227 8287 19
E-Mail: Marvin.Hefner@edp-germany.de

 

Herr Alexander Kocergin
Telefon: +49 6227 8287 20
E-Mail: alexander.kocergin@edp-germany.de

 


 

 

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

25 Jahre EDP

Ihre EDP Ansprechpartner für

RZ Infrastruktur

Mario Boer

+49 6227 8287 21
mario.boer@edp-germany.de

 

Marvin Hefner

+49 6227 8287 19
marvin.hefner@edp-germany.de

 

Alexander Kocergin

+49 6227 8287 20
alexander.kocergin@edp-germany.de

APC NetShelter SX 42 HE

NetShelter SX 42 HE

Sonderposten für 698,- €

pro Schrank, inkl. Versand
Solange Vorrat reicht.

EATON Gigabit Netzwerkkarte M2

EATON Gigabit Netzwerkkarte M2

NEU

Optimaler Schutz gegen Cyberangriffe.

Weltweit die einzige USV-Netzwerkkarte mit Cybersecurity Zertifizierung UL 2900-2-2.