Menu

News & Nachrichten

Videoüberwachungsmarkt entdeckt das Potenzial von LTO-Bändern

Videoüberwachungssysteme sind allgegenwärtig und verursachen eine enorme Anzahl an digitalen Videodatenbeständen. Hochauflösende (HD-) und insbesondere Megapixel-Systeme setzen sich immer mehr durch. Mit dem Einsatz der neuesten IP- (Internet Protocol) Kameratechnologie haben aktuelle
Sicherheitssysteme die Fähigkeiten der Videoüberwachung noch ausgeweitet, wodurch noch mehr Datenbestände zum Speichern, Schützen und Aufbewahren entstehen.

Der finanzielle Anteil der digitalen Speicherung an den Gesamtausgaben für Überwachung ist in den vergangenen zehn Jahren exponentiell gewachsen. Gleichzeitig ist der Nutzen der Videoüberwachungssysteme als Untersuchungsinstrument deutlich gestiegen. Als Folge davon wurden neue Vorrichtungen eingeführt, die darauf abzielen, die Gesamtbetriebskosten der langfristigen Aufbewahrung von Videobeständen zu senken. Diese neuen Vorrichtungen verfolgen mit einer Kombination von Platten- und LTO-Bandlaufwerken den Ansatz einer mehrstufigen Speicherung, um eine höhere Skalierbarkeit, eine längere Aufbewahrung der Dateien und geringere Kosten zu erreichen.

[ PDF-Download ]

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

25 Jahre EDP

EDP Auszeichnung 100 Million HPE LTO Ultrium Tapes

HPE LTO-7 Typ M8

EDP ist 2018 SONY Value Added Partner

HPE RDX Server