Metered by Outlet/Switched PDU

Rack-PDUs mit Messfunktion für einzelne Ausgänge liefern Echtzeitdaten zum Stromverbrauch an jedem Ausgang. Damit erhalten IT-Fachleute die erforderlichen Daten für umfassendes Energiemanagement im Datacenter.

Metered-by-Outlet Rack PDUWeltweit führender Anbieter von Rack-Stromverteilungen, jetzt mit Messfunktion für einzelne Ausgänge!
APC Rack-PDUs mit Messfunktion für einzelne Ausgänge ermöglichen die Messung des Stromverbrauchs an einzelnen Ausgängen und liefern damit die Basis für Optimierung des Energieverbrauchs und Kapazitätsplanung. Benutzerdefinierbare Schwellenwerte und lokale oder Remote-Alarme reduzieren die Gefahr der Überlastung von Stromkreisen. Mit den Verbrauchsdaten der Rack-PDUs erhalten RZ-Manager detaillierte Informationen über die Energienutzung im Datacenter und können somit fundiertere Entscheidungen für Lastverteilung und die richtige Dimensionierung von IT-Umgebungen treffen, um die Gesamtkosten zu senken. Rack-PDUs mit Messfunktion für einzelne Ausgänge enthalten auch einen Port für Temperatur-/Feuchtigkeitssensor sowie verriegelbare IEC-Ausgänge. Der Zugriff auf sowie die Konfiguration und Steuerung von Switched Rack PDUs ist über sichere Web-, SNMP- oder Telnet-Schnittstellen möglich. Diese werden ergänzt durch APC Centralized Management Plattformen, die InfraStruxure Central, Capacity Manager und Change Manager.

1PH Eingang

Artikel-Nr. Beschreibung Preis
AP-AP8653 Rack PDU 2G, Metered by Outlet with Switching, ZeroU, 32A, 230V, (21) C13 & (3) C19 anfragen
AP-AP8659 Rack PDU 2G, Metered by Outlet with Switching, ZeroU, 20A/208V, 16A/230V, (21) C13 & (3) C19 anfragen
AP-AP8659EU3 Rack PDU 2G, Metered by Outlet with Switching, ZeroU, 16A, 230V, (21) C13 & (3) C19 anfragen

3PH Eingang

Artikel-Nr. Beschreibung Preis
AP-AP8681 Rack PDU 2G, Metered by Outlet with Switching, ZeroU, 11.0kW, 230V, (21) C13 & (3) C19 anfragen

Kontakt

Mario Boer
Telefon: 06227 - 8287-21

E-Mail: Mario.Boer@edp-germany.de


 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn